SUCHE 

 

Wir über uns

Gründung

Das Unternehmen wurde 1920 von Max Steller als Baubeschlag - Fabrik gegründet und spezialisierte sich auf die Herstellung von Fenster - Beschlägen.  

Standort

Nach Wechsel zwischen 1920-1942 in mehrere gemietete Betriebsräume, neuen Standort in eigenen Räumen in Halver, Leye 2

1946

Der heutige Inhaber Hans Günter Steller tritt in den Betrieb ein und führt den Betrieb nach dem Tod von Max Steller im Jahre 1961 allein fort.

1960 - 1980

In diesen Jahren erfolgt eine völlige Umstellung der Produktion von Fenster - Beschlägen und anderen Stanzteilen auf Verschlusshülsen für Umreifungsbänder.
Dieser Artikel wird auch heute noch zur Hauptsache, sowohl für Stahlbänder als auch für Kunststoffbänder, auf modernsten Maschinen gefertigt.

1999

Nachdem bis zu diesem Jahr ausschließlich Stahlband verarbeitet wurde, erfolgt eine weitere Produktions - Aufnahme in Draht-Verarbeitung. Es werden Spannschnallen für Kunststoffband - Umreifungen gefertigt, die auch, wie die V.-Hülsen, im In- und Ausland benötigt werden.

Seit vielen Jahren sind beide Töchter, Ulla Steller-Maier und Renate Steller-Bamberger, im Betrieb beschäftigt, so dass die Fortführung des Betriebes in der nächsten Generation gesichert ist.